Drucken
Kategorie: UG - Mobbing

Der Präventionsrat-Bremen-West hat sich mit dem Thema Mobbing beschäftigt und eine Unterarbeitsgruppe Mobbing eingerichtet. Die Arbeitsgruppe hat eine Ausstellung entwickelt, die beim Präventionsrat ausgeliehen (Plakate - Siehe unten) werden kann.

Das Ziel der Unterarbeitsgruppe ist es, Projekte zu unterstützen und das Thema in der Öffentlichkeit zu platzieren.

Verantwortlich sind:

7L281026 Scharnau J P               Alexander Baehr

Jürgen Scharnau                   Alexander Bähr

 

Flyer des Arbeitskreises Mobbing (01.12.2013)

Der seit September 2010 in Bremen aktive Arbeitskreis Mobbing in Bremen hat einen Flyer "Mobbing ist kein Spaß ... sondern Gewalt" herausgegeben. Er kann kostenlos heruntergeladen werden.

Flyer "Mobbing ist kein Spaß ... sondern Gewalt" des AK Mobbing pdf logo

Kooperationsvereinbarung mit dem Kulturhaus Walle Brodelpott e. V. und der Grundschule Nordstraße unterzeichnet (31.08.2013)

Der Präventionsrat Bremen West unterstützt das Kulturhaus Walle Brodelpott e. V. und die Grundschule Nordstraße bei dem Vorhaben "Musiktheaterstück gegen Mobbing" welches im Rahmen des Waller Stadtteilfestes am 13.07.2014 aufgeführt werden soll. Hierzu wurde eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.

Ausstellung zum Thema Mobbing in der Stadtbibliothek West zu sehen (21.04.2012)

Die von der Unterarbeitsgruppe Mobbing entwickelte Ausstellung ist aktuell in der Stadtbibliothek West zu sehen. Dort bleibt sie bis zum 27.06. Anschließend wird sie an anderer Stelle zu sehen sein. Nähere Informationen folgen.

Öffnungszeiten der und Anfahrtswege zur Stadtbibliothek finden Sie hier.

Präventionsrat Bremen West mit einem Stand auf der Veranstaltung "Mit bürgerschaftlichem Engagement gegen soziale Kälte" in der Bremischen Bürgerschaft vertreten (18.03.2012)

Am 15.03.2012 war der Präventionsrat Bremen West mit einem Stand auf der Veranstaltung "Mit bürgerschaftlichem Engagement gegen soziale Kälte" in der bremischen Bürgerschaft am 15.03.2012 vertreten. Auf dem Stand wurden die Plakate zum Thema Mobbing ausgestellt, die Broschüre gegen Gewalt und weitere Informationen ausgelegt.

2012 03 15 15.35.36

Auftaktveranstaltung und Ausstellung "Schluss mit Mobbing" (09.10.2011)

Inzwischen hat es eine Auftaktveranstaltung mit knapp 30 Interessierten gegeben. Als Referentinnen konnten Frau Bunjes (Fachstelle für Gewaltprävention Bremen) und Frau Rump (Polizei Bremen) gewonnen werden. Die Referentinnen gaben einen spannenden Einblick in das Thema Mobbing und Cybermobbing. Es gab viele Nachfragen und somit eine lebhafte Diskussion.

Am 22.09 und 29.09 war die Ausstellung "Schluss mit Mobbing" in der Waterfront und dem Walle-Center zu Gast. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für deren Unterstützung.

2011 09 22 15.35.34

2011 09 22 15.35.33

2011 09 22 15.35.36

2011 09 22 15.35.35

Auftakttreffen der Arbeitsgruppe Mobbing

In den ersten Sitzungen der Unterarbeitsgruppe wurden Möglichkeiten gesucht, diese Ziele zu erreichen. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, wird aktuell ein Sticker entwickelt. Ein prägnanter Slogan soll die grafische Komponente des Stickers unterstützen. Denkbar wären unter anderem Slogans wie:

-       Mobbing verletzt
-       Mobbing, nicht mit mir!
-       Mobbing, ich schau hin!
-       Zuviel Mobbing an den Schulen!
-       Schluss mit Mobbing!

Angedacht ist zudem eine öffentliche Ausstellung, ggf. ergänzt um Vorträge, zum Thema. Derzeit wird noch ein geeigneter Ort gesucht. Die Waterfront, das Walle-Center oder das Lindenhof-Center wurden in einem ersten Brainstorming als realistische Orte identifiziert.


Zudem ist ein enger Austausch mit einer bremenweiten Arbeitsgruppe Mobbing beabsichtigt. Diese Vernetzung soll Doppelstrukturen verhindern und den fachlichen Austausch fördern.

Kostenlose Materialien der Arbeitsgruppe Mobbing zum Download:

Die Plakate der Ausstellung zu den Bereichen "Was ist Mobbing", "Mobbing am Arbeitsplatz" und "Mobbin in der Schule" können Sie an dieser Stelle kostenlos als PDF-Dateien herunterladen.

mob schule mob gen mob arb

 

Plakat - Was ist Mobbing im PDF-Format pdf logo

Plakat - Mobbing am Arbeitsplatz im PDF-Format pdf logo

Plakat - Mobbing in der Schule im PDF-Format pdf logo

Eine Handreichung mit hilfreichen Adressen rund um das Thema Mobbing können Sie an dieser Stelle kostenlos als PDF-Datei herunterladen.

Handreichung im PDF-Format pdf logo

Sollten Sie weitere wichtige bremische Einrichtungen zum Thema Mobbing kennen, wäre es sehr freundlich von Ihnen, falls Sie uns darüber per E-Mail informieren würden.

 

 

Kostenlose Broschüren zum Thema Mobbing:

"Mobbing - Was tun?" - Arbeitnehmerkammer Bremen (Hrsg.)

"Mobbing unter Schülerinnen und Schülern" - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg (Hrsg.)


"Themenblätter im Unterricht - Mobbing" - Material für den Schulunterricht. Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.)

"Konflikte bearbeiten - Konflikte verhindern ... auf dem Weg zum gesunden Arbeitsplatz Schule" - Bezirksregierung Münster (Hrsg.)

"Gewalt, Mobbing und Bullying in der Schule - Die Rolle der Medien, Kommunen und des Internet" Ortega-Ruiz, Rosario, Mora-Merchán, Joaquín A. & Jäger, Thomas ( Hrsg.) [Ebook]

"Berliner Anti-Mobbing-Fibel - Was tun wenn - Eine Handreichung für eilige Lehrkräfte" - Berliner Landesinstitut für Schule und Medien (Hrsg.)

Filme zum Thema (Cyber)Mobbing:

"Netzangriff" - Der Jugendkrimi vom SWR behandelt das Thema Cybermobbing.


"Ben-X" - Film, der sich mit verschiedenen Problemen auseinandersetzt, insbesondere jedoch Mobbing thematisiert.

"Nicht wegschauen! Was tun bei Mobbing" - Ein Film für Schüler der Klassen 5-10.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok