Fotoausstellung „#myhood: Zukunft Gröpelingen – Fotos sprechen lassen!“

Am Mittwoch, dem 28. 08. 2019 wurde die Fotoausstellung zur Präsentation der Ergebnisse im Rahmen des Präventionsrat Bremen West in der Stadtteilbibliothek West eröffnet und ist nun für die nächsten 4 Wochen für Besucher*innen zu besichtigen.

Ein Stadtteilprojekt zeigt Gröpelingens Wohlfühlorte und Änderungsbedarfe


Unter dem Motto „Zukunft Gröpelingen – Fotos sprechen lassen!“ fotografierten Jung und Alt mit Ihren Handy- und Digitalkameras Motive in ihrem Stadtteil, die sie mit Wohlbefinden oder auch mit Unwohlsein assoziieren. Somit wurden auch Änderungswünsche fotografisch festgehalten. Begleitet von einer professionellen Fotografin wurden die Teilnehmenden in einem einführenden Workshop über das Projekt informiert und lernten in Theorie und Praxis etwas zu den Themen Bildgestaltung und technische Grundlagen der Fotografie.
Bei einem Nachbereitungstreffen mit den Teilnehmenden wurden die Fotos für die gesamte Gruppe nachbesprochen. Die Teilnehmenden präsentierten stolz ihre Ergebnisse und kommentierten dabei die Inhalte der Fotos. So wurde über die schönen Seiten von Gröpelingen geplaudert, aber es entstanden auch konkrete Ideen und Vorschläge wie Gröpelingen in Zukunft aussehen soll.
Gröpelingen bewegt seine Bewohner*innen, ist bunt, kreativ und grün. In Gröpelingen kümmert und trifft man sich. Das sind nur einige der positiven Assoziationen, die die Teilnehmenden mit Gröpelingen verbinden. Jedoch gibt es auch noch viele freie Flächen, die nicht gut genutzt werden. Hier sollten weitere schöne Aufenthaltsorte für Jung und Alt mit Grünflächen, Spielgeräten und Sitzmöglichkeiten geschaffen werden. Die Teilnehmenden sind bei Ihrer Fototour zudem über, Zigarettenstummel in Sandkisten, kaputte Spielgeräte und Straßenschilder, zerrissene Plakatwände, Müllecken und lieblos gestaltete Schulhöfe gestoßen. Hier ist dringender Handlungsbedarf.

Das Stadtteilprojekt wird finanziert durch das von der AOK Bremen/Bremerhaven geförderte Projekt „Gesunde Quartiere in Bremen und Bremerhaven“. Es wurde in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit Bremen e. V.. gemeinsam mit dem Gesundheitstreffpunkt West (GTP) und dem Präventionsrat Bremen West durchgeführt.


Kontaktdaten:
Tatjana Paeck
Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit Bremen e.V.
Herdentorsteinweg 37
28195 Bremen
Tel.: 0421 / 79 08 73 - 02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.lvg-gesundheit-bremen.de


Christina Kisner
Gesundheitstreffpunkt West
Gröpelinger Bibliotheksplatz 1
(Lindenhofstr. 53)
28237 Bremen
Tel.: 0421 / 617079
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gtp-west.de

Die nächste Plenumssitzung des Präventionsrates Bremen West findet am Mittwoch, dem 22. August 2019 von 15:00 bis 17:30 Uhr im Gesundheitstreffpunkt der Stadtbibliothek West statt. Näheres entnehmen Sie bitte der Einladung. 

 Einladung Präventionsrat zur Forumssitzung am 28.08.2019  pdf logo

Protokoll der Forumssitzung am 27.03.2019  Protokoll der Forumssitzung am 27.03.2019    pdf logo